Ratekauer Holzwerkstatt

Individuelle Holzarbeiten * Lädchen *  Workshops * Sonderanfertigungen nach Wunsch

Diy-Tauschadventskalender 2021 -

Ho Ho Ho,

die Weihnachtszeit ist eine wunderbare Zeit, noch schöner wird sie wenn man jeden Tag mit einer kleinen Überraschung beginnen kann. Was gibt es schöneres, als einen selbst gebastelten Adventskalender in der Vorweihnachtszeit zu haben und jeden Tag von einer Kleinigkeit überrascht zu werden.  Letztes Jahr habe ich mich so daran erfreut, deshalb organisiere ich auch in diesem Jahr wieder einen *Diy -Tausch-Adventskalender* ....und nun sind alle Plätze vergeben, die Tage ausgelost und alle fleißig am basteln.... Ich freue mich riesig, dass sich wieder 25 Frauen gefunden haben, viele waren schon im letzten Jahr dabei, einige neue Gresichter sind dazu gekommen, leider mußte ich auch einigen absagen.


Diy -Tausch-Adventskalender 2020

128030957_10217567253190062_2156377755394665044_o_1
128030957_10217567253190062_2156377755394665044_o_1
127199988_3429139780484963_365562779646768833_n
127199988_3429139780484963_365562779646768833_n
128265590_1701261010041443_3552354472291279760_o_1
128265590_1701261010041443_3552354472291279760_o_1
nettis
nettis
Sandra Schumann
Sandra Schumann
Sandras
Sandras
1wer
1wer
a
a
dcfg
dcfg
frd
frd
sed
sed
frvc
frvc

Welch eine Freude...alle Päckchen für den Diy-Tausch Adventskalender sind eingetroffen ....
Lieben Dank an alle Teilnehmerinnen....die Päckchen sind so liebevoll individuell verpackt und verziert.. ich freue mich riesig auf meine Adventszeit


24. Dezember

Und am letzten Tag des Tausch-Adventskalenders wird auch das Geschenk des Springer gelüftet.....in dem gold glitzernden Geschenk verbirgt sich ein kleines Beton-Drachenei ...bei mir leuchtet es schon seit dem 5. Dezember und erhellt mein weihnachtlich dekoriertens Stubenzimmer....Lieben Dank an Julia für diese goldene Idee....

An dieser Stelle nochmals lieben Dank an alle Teilnehmerinnen, ihr habt mir mit Euren tollen kleinen Geschenken eine wunderbare Weihnachtszeit beschert. Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr.


Es ist schon wie Bescherung....ich durfte heute zwei Päckchen öffnen. In dem Tütchen mit der Nummer 24 befand sich eine liebevoll gestaltete Weihnachtskarte und ein herrliches Bienenwachstuch. Lieben Dank an Annette, als hätte Sie gewusst das meine Tücher mal wieder ersetzt werden müssen. Ich  benutze die Bienenwachstücher schon länger,  habe sie aber noch nie selber gemacht...


Heilig Abend....und der letzte Tag meines Tausch-Adventskalenders.... zum Abschluss gibt es für jede Teilnehmerin zwei  .
Für das eine Heiligabend-Geschenk war Bianca zuständig. Aus dem bunt verpackten Weihnachtsgeschenk kam ein süßer selbstgenähter Elch zum Vorschein. Er hat gleich einen Platz in meinem Tannenstrauss gefunden....Lieben Dank Bianca für dieses süße Idee.

23. Dezember

Tag 23....schon die ganze Zeit war ich gespannt  was sich in dem Röllchen verbirgt. Heute durfte ich es endlich öffnen....es kam ein Gutschein über eine Stunde Yoga mit Silvia hervor. Was für  eine super schöne Idee...zum Glück habe ich noch eine YogaMatte....ich hätte mich glatt für beide Termine angemeldet...und wir hätten uns dann auch nochmal in Gruppe gesehen...leider ist es im Moment ja nicht erlaubt sich in großer Gruppe zu treffen. Nach heutiger Rücksprache mit Silvia möchte ich allen Teilnehmerinnen mitteilen, das Silvia Euch per Email über Ersatztermin informiert..Vielen Dank für diese schöne Idee...ich freue mich schon diebisch auf die Yogastunde

22. Dezember

Das Päckchen für Tag 22 ist liebevoll von Sieglinde bemalt. Sie wünscht uns allen "Happy Xmas"...So herrlich jeden Tag gespannt ein Päckchen zu öffnen und beim Auspacken zu überlegen, welche Herrlichkeit diesmal zum Vorschein kommt. An Tag 22 hat Sieglinde für mich/uns ein sehr schönes kleines Blatt in Makrameetechnik geknüpft... die Zimtstangen geben dem zweifarbigen Blatt eine weihnachtliche wohlrichende Note. Wie herrlich...Lieben Dank Siegi, ich habe auch schon länger MakrameeBaumwolle liegen und wollte es immer.mer schon mal ausprobieren...Jetzt hat mich Deine Bastelei wieder motiviert das nach den Feiertagen mal zu tun....

21. Dezember

Heute durfte ich schon Tag 21 von meinem Tausch-Adventskalender öffnen...Jetzt sind wir definitiv auf der Zielgeraden... eingepackt in fröhliches Weihnachtspapier habe ich heute einen schicken maritimen Schlüsselanhänger ausgepackt. Er ist von Sonja gebastelt worden und wird mein neuer Tennisplatzschlüsselanhänger. Lieben Dank, den kann ich gerade sehr gut gebrauchen.

20. Dezember

Tag 20 meines Tausch-Adventskalenders. Jeden Morgen führt mich mein erster Weg zu meinem Adventskalender. Die Vorfreude ein kleines Geschenk auspacken zu dürfen, von einer selbstgebastelten Idee überrascht zu werden, Teil einer Gruppe von lieben Frauen zu sein, die einem viele schöne Gedanke wünschen .... verschönert meine Adventszeit sehr.
Heute habe ich eine selbstgemachte Seife aus dem Beutelchen mit der Nummer 20 erhalten. Sie duftet herrlich und hat die Form einer Blume. Ich liebe Seifen und freue mich riesig.
Vielen Dank an Melanie für die schöne Seife.
Sie duftet jetzt erst einmal in meinem Wäscheschrank bevor sie in die Seifen-Ablage ins Badezimmer kommt.

19. Dezember

Heute durfte ich bei meinem Tausch-Adventskalender schon das Päckchen mit der Nummer 19 auspacken.... eingepackt in einer  Kaffee-Filtertüte war ich schon sehr gespannt auf den Inhalt.... hervor kam eine selbstgemachte Kaffee-Zimt-Mandel-Seife.
Welch eine schöne Idee ....sie soll besonders gegen unangenehme Gerüche wie Zwiebeln,  Knoblauch und Co. wirken. Deshalb ist die auch gleich in meine Küchen-Seifen-ablage  gewandert.
Vielen Dank an Iris K. für diese schöne Idee.

18. Dezember

Tag 18 meines Tausch-Adventskalender ... wieder durfte ich ein liebevoll gestaltetes Tütchen öffnen.... zum Vorschein kam ein flauschiger Schlüsselanhänger aus bunter Wolle. Er ist in maritimen Farben gestaltet und passt perfekt an meine blau/weis gestreifte STrandtasche. Ist zwar noch ein bißchen hin, bis diese wieder in Gebrauch ist, aber dann werde ich mich auch im Sommer stets an diesen Tausch-Adventskalender erinnern.

Liebe Alessandra, vielen Dank für diese Bastelidee....ich habe mich sehr gefreut, vielleicht wird er auch als Dekopuschel erst einmal zweckentfremdet.


17. Dezember

Noch eine Woche bis Weihnachten... alles schmücken, Geschenke kaufen, liebevoll einpacken, an jeden gedacht?....was gibt es zu Essen, wer darf dieses Jahr kommen? .... An Tag 17 gönnt mir/uns Sabrina eine kleine Wellness-Auszeit mit selbstgemachter Fußbutter und Rosenwasser-Peeling...perfekt, lieben Dank. Meine rauhen Hände und Füße werden es Dir danken....sie haben jetzt wirklich eine Auszeit verdient.
Auch ich wollte schon immer mal Kosmetik selber machen, habe es leider nie geschafft und freue mich riesig über die beiden Gläschen und das passende Gedicht.....Frohe Weihnachten.

16. Dezember

Tag 16 meines Tausch-Adventskalender ist von Katrin P. gestaltet worden. Am ersten Tag unseres Shutdowns durfte ich 3 kleine selbstgebastelte Karten aus schönen Papiere und dazu passende Umschläge auspacken....eine wirklich schöne Idee, gerade in Zeiten des eingeschränkten Kontaktes gut für  ein paar nette Zeilen an Freunde zu gebrauchen....Vielen lieben Dank an Katrin für diese Idee.
Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

15. Dezember

Jeden Morgen stehe ich beeindruckt vor meinem Tausch-Adventskalender und freue mich auf das nächste Türchen. Heute durfte ich Tag 15 öffnen....aus der liebevoll gepackten bunten Tüte kamen gleich mehrere Herrlichkeiten hervor: noch eine selbstgenähte Taschentuchbox, eine kleine selbstgenähte Box mit Teelicht, Tee und Schokolade für 15 Minuten Weihnachtsruhe und eine Weihnachtswichtelgeschichte....das Päckchen wurde von Julian zusammen gestellt.
 Lieben Dank für diese Herrlichkeiten, auch wenn ich nun zwei Taschentuchboxen habe, ich habe mich sehr gefreut und diese nun gleich in meine  Sporttasche gelegt.

14. Dezember


"Auf der ganzen Welt, da leuchten Kerzen und ich wünsche voller Zuversicht - zu Weihnachten von ganzem Herzen: Dir ein ganzes Jahr voll so viel Licht!"
So beginnt das Gedicht aus dem Päckchen Nummer 14 von Iris M. Sie hat mir eine Schneemanntasse gemalt. Hinzu kommt ein bunter Teelichthalter fürs Licht, Tee und Schokolade für 15 Minuten Innehalten vor Weihnachten....passend zum Lockdown.
Lieben Dank für das Päckchen.....jetzt fehlt noch ein bißchen Schnee, damit der Tee besonders gut in der Schneemanntasse schmeckt....passt auf Euch auf und bleibt gesund.

13. Dezember

Wie die Zeit rennt   .Heute durfte ich schon das 13te Päckchen öffnen...  aus der roten Wichteltüte kam eine selbstgenähte farbenfrohe Taschentuchbox hervor. Eine tolle Aufbewahrung für meine Taschentücher.
Lieben Dank an Bente für dieses süße Taschentüchertäschchen.
Ich wünsche Euch allen einen schönen dritten Advent.

12. Dezember


"Bei einer Tasse Tee kannst Du den Lärm der Welt vergessen"... so steht es am Tag 12 auf dem selbstgebastelten Tee-Buch von Sandra. Als hätte sie gewußt, das die Welt jetzt wieder still steht....ich werde  am Wochenende gleich die vier verschiedenen Teesorten ausprobieren....
Lieben Dank für das Tee-Buch.....für Teeliebhaber ein perfektes Geschenk.

11. Dezember

Heute ist schon fast Halbzeit bei meinem Tausch-Adventskalender. Türchen Nummer 11 durfte heute geöffnet/ ausgepackt werden...  zum Vorschein kam ein niedliches Wärmekissen in schönem weihnachtlichen Motiv. Es ist mit Weizen gefüllt und läßt sich in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmen.....Herrlich, ein Taschenwärmer für kalte Zeiten.
Genäht wurde es von Svenja. Lieben Dank für diese wärmende Idee. Ich werde es heute an meinem Lagerfeuer ausprobieren. Und immer warme Hände haben...

10. Dezember


Ho Ho Ho... heute durfte ich das Päckchen von Tag 10 öffnen....und wieder freue ich mich über ein schönes Geschenk. Für Tag 10 meines Tausch-Adventskalenders war Ute zuständig. Sie hat mir einen schönen Schlüsselanhänger gezaubert....grüne Perlen mit einem Herz und einem kleinen silbernen Schuh als krönenden Abschluss. Bevor er an einen Schlüssel kommt, habe ich ihn erstenmal als Deko mit in den Weihnachtsstrauss gehängt.
Lieben Dank Ute für diese bezaubernde Idee.

9. Dezember

Heute dürfen wir schon die neunte Überraschung öffnen. So viel Spannung und Heimlichkeit in der Weihnachtszeit...So beginnt der beigelegte zauberhafte Brief von Martina.
Sie möchte mir und allen Adventskalenderfreundinen die Wartezeit auf Weihnachten mit einem Glühweinzucker versüßen....Das wird Ihr auf jeden Fall gelingen...  ich werde gleich heute Nachmittag ein Teelöffelchen probieren.
Lieben Dank für diese zuckersüße Idee.

8. Dezember

Klein, aber Fein ist mein Geschenk an Tag 8 meines Tausch-Adventskalenders.
Aus unzähligen Perlen hat Sarah einen Stern gezaubert...er hängt nun schon an meinem Tannenstrauss und glitzert im Lichterschein.
Lieben Dank für diese filigrane Arbeit.

7. Dezember

HoHoHo....  heute ist Tag 7 meines Tausch-Adventskalenders und ich freue mich jeden Morgen auf das Auspacken. Bisher waren so liebevoll gestaltete Geschenke und kleine Gedichte oder Sprüche dabei, das jeden Morgen schon Weihnachtsstimmung aufkommt.
Heute morgen gab es eine kleine beplotterte Weihnachtskugel von Nina.
"HoHoHo" ist wohl das neue "Frohe Weihnachten"...ich habe es auch viel auf meinen Schildern in diesem Jahr verwendet. Lieben Dank für die Weihnachtskugel, sie verschönert nun schon meinem Weihnachtsstrauss
.

6. Dezember

Am Nikolaustag habe ich ein Päckchen auspacken dürfen, an dem schon draußen ein kleines Geschenk hing. Bei Kaffee und zwei brennenden Kerzen auf dem Adventskranz habe ich einen kleinen gegossenen Stern bekommen. Er hat unzählige Verzierungen und ich denke er ist aus weißem Beton.

Vielen lieben Dank Bea,  für den "bestellten" Stern, der nun meinen Adventskranz ziert.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Nikolaustag.


Bea hat dazu noch folgendes geschrieben:
Ich habe den Stern bewusst weiß gelassen, denn vermutlich hat jede/r von uns einen eigenen Farbwunsch. Ihr könnt den Stern ganz leicht patinieren, indem ihr ihn in eurer Wunschfarbe mit Acryllack oder Kreidefarbe bemalt und dann einen feuchten Schwamm (Tuch) nehmt und abwischt. So sieht man die Struktur noch besser.
Ich bin gespannt, was ihr daraus macht...

5. Dezember

An Tag 5 meines Tausch-Adventskalenders durften alle Teilnehmerinnen zwei Päckchen auspacken.... wie herrlich.
Mein gebasteltes Krönchen aus Blechdosen war heute auch dabei. Ich hoffe es gefällt Euch allen....Ihr könnt das eingeklebte Teelicht gerne herausnehmen und zum Beispiel ein Glas hineinstellen...so habt Ihr ein kleines Windlicht, macht das Krönchen noch etwas edler....auch kann es natürlich noch zusätzlich mit weihnachtlichen Bändern umwickelt werden, ganz nach Eurem Geschmack...im Frühling kann es auch mit Sukkulenten oder anderen kleinen Blümchen bepflanzt werden...ich wünsche Euch viel Freude damit.

Ich durfte heute das goldene Päckchen vom Springer auspacken....welches herrliche Geschenk sich darin verbrigt wird natürlich erst am Heiligenabend verraten.... aber auch hier schonmal ein Dankeschön an Julia

Das zweite Päckchen für Tag 5 wurde von Anke gefertigt. Der beigelegte Text soll uns in unserem Wesen bestärken, in dieser besinnlichen Zeit uns Gedanken über unsere Stärken zu machen...das symbolische Schiff vielleicht an der Pinnwand immer mal wieder daran erinnern, das ein starkes Schiff jeden Wellengang besteht....lieben Dank.

4. Dezember



An Tag 4 unseres Tausch-Adventskalenders habe ich ein Glas mit herrlich duftendem Zitronenpeeling geschenkt bekommen. Ein bisschen Sommer im Glas in diesen winterlichen Tagen.

Lieben Dank an Nadine für diese Geschenkidee, das wird nicht nur meine Nase  sondern auch meine Haut erfreuen.

Ausführliche Infos zur Nutzung findet Ihr hier
 

Zitronen-Peeling

 


3. Dezember

Ein Augenblick der Stille, Handy ausschalten, Tee zubereitet, Kerze anzünden, Beine hochlegen, Schokolade und Tee genießen...

Das wünscht mir Ingrid heute am 3.Tag des Tausch-Adventskalenders.

Ich werde das heute Nachmittag machen...allerdings kommt das  Kaminfeuer und noch ein paar Kerzen dazu.

Lieben Dank für die Erinnerung einen Augenblick der Stille bewußt zu begehen...


2. Dezember

Am zweiten Tag gab es eine schöne selbstgenähte  Mund-Nasen-Schutzmaske mit weihnachtlichen Motiven.
Leider kann ich sie nicht auf dem Weihnachtsmarkt tragen, aber sie wird mein Gesicht beim Einkaufen verschönern und mich in der Adventszeit täglich begleiten.

Lieben Dank an Sandra M. für diese schöne Idee....

1. Dezember

Nun ist es endlich soweit: das erste Türchen von unserem Tausch-Adventskalender darf geöffnet werden.

Es ist von Angelika gebastelt worden und beinhaltet ein winterliches oder weihnachtliches Fensterbild aus Tonkarton.
Lieben Dank, welch ein schöner Start in den ersten Dezembertag

Bilder zum Diy-Tausch-Adventskalender 2020



Wer Tauschkalender noch nicht kennt, das ist relativ schnell erklärt:

Wir brauchen 25 Frauen die bei dem Kalender mitmachen wollen, sobald die gefunden sind, lose ich Tür 1-24 + einen Springer aus. Jeder macht eine Überraschung 24 mal, packt sie ein und schreibt die Nummer, die für ihn ausgelost wurde auf das Päckchen.

Der Springer schreibt auf die Päckchen die Zahlen 1-24, damit keiner für sich selbst ein Geschenk machen muss.

Damit alle rechtzeitig an ihre Kalender kommen, treffen wir uns  und tauschen die Päckchen.

Was ihr macht bleibt euch überlassen, Ihr könnt Kleben, Sticken, Stricken, Häkeln, Schneiden, Pinseln, Nähen, Kochen, Backen, Bauen... was auch immer. Hier ist eurer Fantasie keine Grenze gesetzt. Inhalt des “DIY-Adventskalenders ” muss etwas selbst Hergestelltes sein, muss für alle Teilnehmer das Gleiche sein. A Jeder Teilnehmer*in füllt also 24x Tütchen, Schächtelchen, Beutelchen, am besten mit einem Band dran, dann kann ihn jeder nach Lust und Laune zu Hause aufhängen. Bitte beschriftet euer Geschenk mit eurer ausgelosten Nummer....und gebt die Päckchen bei mir ab.

Ich sortiere die Adventskalender und sie stehen während meiner Öffnungszeiten zur Abholung zur Verfügung.